Marmorfliesen

Fliesen aus Marmor in großer Auswahl - sofort ab Lager

Beim Kauf von Marmorfliesen haben Sie bei uns die schier grenzenlose Auswahl aus mehr als 300 Sorten sofort lieferbaren Natursteinfliesen. Insgesamt umfasst unser Produktportfolio mehr als 650 Sorten in unzähligen Farben, Strukturen, Texturen und Farbabstufungen. Die ganze Farbpalette der Natur ist hier vertreten. Auch aus diesem Grund entscheiden sich heute viele Bauherren für den Kauf von Marmorfliesen; denn die Farbauswahl ist so einzigartig wie es nur bei Naturprodukten möglich ist.

Die Lieferzeit für lagernde Marmorfliesen beträgt 3-5 Werktage deutschlandweit. Auch günstige oder individuell angefertigte Marmorfliesen können wir Ihnen ab Werk anbieten.

Marmorfliesen sind ein echtes Naturprodukt

Sie haben üblicherweise eine Stärke von 1,0 bis 1,3 cm. Marmor setzt sich hauptsächlich aus den Mineralien Kalzit, Dolomit oder Aragonit zusammen. Das Weichgestein „Marmor“ entstand durch Umwandlung von karbonatreichem Gestein bei hohem Druck und großen Temperaturen. Die meisten Marmorsorten sind mittel- bis großkristallin, jedoch gibt es auch einige mit feinkristalliner Struktur, wie etwa den bekannten Estremoz Marmor aus Portugal. Charakteristisch für Marmorfliesen ist, dass die einzelnen Kristalle an den Spaltflächen glitzern. Dieses Kennzeichen besitzen andere Kalksteinarten nicht. Je nach Zusammensetzung der Mineralien gibt es Marmorfliesen in vielen verschiedenen Farbschattierungen. Das Farbspektrum reicht von Weiß, Grau und Beige über Rot, Grün und Braun bis zu Schwarz.

Sie zeichnen sich durch ihre zeitlose und edle Optik aus

Da Marmorfliesen in unterschiedlichen Farbnuancen erhältlich sind, lassen sie sich problemlos in jedes Wohnambiente integrieren. Diese Natursteinfliesen eignen sich beispielsweise im Innenbereich für Bodenbeläge, Wandverkleidungen, Treppen und Bäder. Besonders gut kommt die Schönheit von Marmorfliesen zur Geltung, wenn die Oberfläche poliert wird. Wo Rutschsicherheit notwendig ist, wie etwa in Bädern, kann die Oberfläche der Fliesen ebenfalls patiniert, geschliffen oder getrommelt werden. In stark frequentierten Bereichen ist beim Einsatz von Marmorfliesen zu bedenken, dass sie nicht so abriebfest wie z. B. Granitfliesen sind. Leichte Abnutzungserscheinungen beeinträchtigen das Aussehen der Fliesen jedoch nicht, da sie das antike Flair des Natursteins noch verstärken. Bei der Pflege von Marmor und der Auswahl der Reinigungsmittel ist zu beachten, dass der Stein empfindlich auf Säuren reagiert. Aufgrund der kristallinen Struktur von Marmor weist er nur wenig Porenraum auf und einige Marmorsorten sind daher auch frostsicher. Sie können im Außenbereich verwendet werden, allerdings ist wieder zu berücksichtigen, dass saurer Regen dem Stein schaden kann. 

Individuell und vielseitig einsetzbar

Marmorfliesen geben ihrer Umgebung ein elegantes Aussehen und sind zudem langlebig und robust. Bereits in der Antike wurde Marmor gerne für Bauwerke, Böden und Skulpturen verwendet. Beispielsweise besteht die berühmte Venus von Milo aus Marmor. Je nach Marmorsorte kann der Preis für Fliesen stark variieren. Allen gemeinsam ist aber, dass es sich um hochwertige, zeitlose Produkte handelt. In all den Jahren, in denen Marmor verbaut wird, hat er nichts von seiner Ausstrahlung verloren, und erfreut sich daher noch immer anhaltender Beliebtheit.

Lesen Sie auch: Wissenswertes über Marmorfliesen.

Sollten Sie Fragen haben nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Geschäftszeiten
Mo.Fr. 8:00-17:00 Uhr

Telefon: +49 (0)4293 789 63 73
E-Mail: kontakt@mwk-natursteinfliesen.de

Hier finden Sie: Antworten auf die am häufigsten gestellten Kundenfragen.


www.mwk-natursteinfliesen.de

Granitfliesen Marmorfliesen Schiefer-Fliesen


Edle Natursteinfliesen aus aller Welt. Wir liefern Ihre Fliesen innerhalb Deutschland, Österreich & Schweiz. Wir garantieren umfassenden Service und beste Natursteinfliesen-Qualität und das zu sehr guten Konditionen. Gute Kontakte zu Steinbrüchen, Produktionsbetrieben und Großhändlern vor Ort flankieren unser Angebot.

Fast jeden Kundenwunsch aus Naturstein - ein adäquates Auftragsvolumen vorausgesetzt - können wir realisieren.

Sie haben Fragen?

Geschäftszeiten
Mo.-Fr. 8:00-17:00 Uhr

Tel.: +49 (0)4293-789 63 73
Fax: +49 (0)4293-789 63 82


Wissenswertes über Marmorfliesen


Marmorfliesen sind ein echtes Naturprodukt und immer ein Unikat

Sie werden aus Marmorböcken geschnitten und haben üblicherweise eine Stärke von 1 bis 1,3 cm. Marmor setzt sich hauptsächlich aus den Mineralien Kalzit, Dolomit oder Aragonit zusammen. Das Weichgestein entstand durch Umwandlung von karbonatreichem Gestein bei hohem Druck und großen Temperaturen. Die meisten Marmorsorten sind mittel- bis großkristallin, jedoch gibt es auch einige mit feinkristalliner Struktur, wie etwa den bekannten Estremoz Marmor aus Portugal. Charakteristisch für Marmor ist, dass die einzelnen Kristalle an den Spaltflächen glitzern. Dieses Kennzeichen besitzen andere Kalksteinarten nicht. Je nach Zusammensetzung der Mineralien gibt es Marmorfliesen in vielen verschiedenen Farbschattierungen. Das Farbspektrum reicht von Weiß, Grau und Beige über Rot, Grün und Braun bis zu Schwarz.

Grenzenlose Farben, Texturen & Strukturen

Fliesen aus Marmor zeichnen sich durch ihre zeitlose und edle Optik aus. Da Marmorfliesen in unterschiedlichen Farbnuancen erhältlich sind, lassen sie sich problemlos in jedes Wohnambiente integrieren. Diese Natursteinfliesen eignen sich beispielsweise im Innenbereich für Bodenbeläge, Wandverkleidungen, Treppen und Bäder. Besonders gut kommt die Schönheit von Marmorfliesen zur Geltung, wenn die Oberfläche poliert wird. Wo Rutschsicherheit notwendig ist, wie etwa in Bädern, kann die Oberfläche der Fliesen ebenfalls patiniert, geschliffen oder getrommelt werden. In stark frequentierten Bereichen ist beim Einsatz von Marmorfliesen zu bedenken, dass sie nicht so abriebfest wie Hartgesteine sind. Leichte Abnutzungserscheinungen beeinträchtigen das Aussehen der Fliesen jedoch nicht, da sie das antike Flair des Natursteins noch verstärken. Bei der Pflege von Marmor und der Auswahl der Reinigungsmittel ist zu beachten, dass der Stein empfindlich auf Säuren reagiert. Aufgrund der kristallinen Struktur von Marmor weist er nur wenig Porenraum auf und einige Marmorsorten sind daher auch frostsicher. Sie können im Außenbereich verwendet werden, allerdings ist wieder zu berücksichtigen, dass saurer Regen dem Stein schaden kann.

Optisch immer ein Highlight

Sie geben ihrer Umgebung ein elegantes Aussehen und sind zudem langlebig und robust. Bereits in der Antike wurde Marmor gerne für Bauwerke, Böden und Skulpturen verwendet. Beispielsweise besteht die berühmte Venus von Milo aus Marmor. Je nach Marmorsorte kann der Preis für Fliesen stark variieren. Allen gemeinsam ist aber, dass es sich um hochwertige, zeitlose Produkte handelt. In all den Jahren, in denen Marmor verbaut wird, hat er nichts von seiner Ausstrahlung verloren, und erfreut sich daher noch immer anhaltender Beliebtheit.

Zum Seitenanfang